+49 511.3995-1000

E-Bus August-Holweg-Platz

_rbggoDie üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG beginnt mit der Nutzung von Elektro-Bussen (E-Bus). In einem Pilotprojekt werden auf der Linie 100/200 E-Busse im Ringlinienbetrieb eingesetzt. Die Beladung der Busse soll auf dem Haltepunkt August-Holweg-Platz erfolgen. Die Planung und der Bau der Ladestation auf dem August-Holweg-Platz und der dazu erforderlichen Infrastruktur stellten den Inhalt dieses Projektes dar.

Die einzelnen Schritte der Planung und Realisierung sahen folgendermaßen aus:

  •  Planung und Bau einer Anbindung an bestehende Fahrleitung und Gleise der Stadtbahn – 2014
  • Planung und Bau einer Kabelschutzrohranlage inkl. Kabelschacht-,
  • Tiefbau und Straßenbauarbeiten im Bereich des August-Holweg-Platzes – 2014
  • Planung und Bau einer Ladestation für die Strom-Beladung der E-Busse mittels eines Pantographen (Kontaktbeladung von oben) – 2015
  • Planung und Bau eines Betriebs- und WC-Gebäudes auf dem August-Holweg-Platz – 2015

Die Inbetriebnahme der umweltfreundlichen E-Busse soll Anfang 2016 erfolgen.

Planung und Bau der Ladestation und der dazu erforderlichen Infrastruktur

Zeit

2014 bis 2015

Invest

ca. 400 T Euro

Kunde

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Verden

Auftrag

Objektplanung (Gebäude, Ingenieurbauwerke) Fachplanung Technische Ausrüstung, Vermessung

Leistungsbereiche

dot-blue Infrastrukturplanung
dot-orange Betriebstechnik
dot-green Projektsteuerung
dot-red Bauherrenaufgaben
dot-yellow Vermessung