+49 511.3995-1000

Magdeburg, Straßenbahn-Betriebshof Südost

__b__oDie Magdeburger Verkehrsbetriebe verfügen über drei Betriebshöfe für die Straßenbahn. Der Betriebshof Südost wurde 1921 in Betrieb genommen und in den 70er Jahren erweitert. Der schlechte bauliche Zustand der Anlagen und die Einführung einer neuen Fahrzeuggeneration führten dazu, die Betriebshofstandorte Magdeburgs neu zu konzipieren. In diesem Rahmen war der Betriebshof Südost als Standort von etwa 35 bis 40 achtachsigen Niederflurgelenkwagen vorgesehen.

Neben Abstellung, Fahrfertigmachen und Pflege der Fahrzeuge werden im Betriebshof Südost Durchsichten und kleine Instandsetzungen durchgeführt.
Der Neubau des Betriebshofes wurde sukzessive unter Aufrechterhaltung des Betriebes durchgeführt. Zu erstellen waren: Abstellhalle mit überdachter Weichenstraße, Wartungshalle, Waschanlage, Büro- und Werkstattgebäude, Unterwerk und Bahnstromtechnik sowie Anschlüsse an Straßen- und Gleisnetze.

Die Eröffnung des neuen Betriebshofes Magdeburg Südost fand im Jahre 2001 statt.

Neubau eines Straßenbahn-Betriebshofes auf einer bestehenden Anlage, Erneuerung der Infrastruktur und Technik, Verbesserung der Abläufe, Erhöhung der Produktivität, Anpassung an neue Fahrzeug­generation, abschnittsweiser Aus-/Neubau unter Betrieb

Zeit

1996 – 2000

Invest

20,7 Mio Euro

Kunde

Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH

Auftrag

Objektplanung Verkehrsanlagen Lph. 1-2 HOAI

Leistungsbereiche

dot-blue Infrastrukturplanung
dot-orange Betriebstechnik