+49 511.3995-1000

Frankfurt/Main, Streckenverlängerung U5, Frankfurter Berg

__bg_oDie Neubaustrecke zur S-Bahn Station Frankfurter Berg beginnt an der heutigen Endstation der Line U5 in Preungesheim.

Die Strecke hat eine Gesamtlänge von ca. 1,7 km und verläuft ausschließlich auf besonderem Bahnkörper, der in Seitenlage des Straßenraums der Homburger Landstraße integriert wird. Eine Neuordnung des Straßenquerschnittes und somit umfangreicher Neubau von Straßen- und Nebenanlagen ist in Teilabschnitten erforderlich.

Ein Bahnkörper mit begrüntem Oberbau auf freier Strecke charakterisiert diese Streckenverlängerung. Die Haltestellen erhalten Hochbahnsteige mit barrierefreien Zugängen. An der Endstation ist ein ebenerdiger Anschluss an die Stationsbrücke der DB AG und damit an die S-Bahn gewährleistet.

Verlängerung der Stadtbahn von der Endstation Preungesheim bis zum S-Bahnhof Frankfurter Berg, umsteigefreie ÖPNV-Erschließung einschließlich 3 neuer Haltestellen mit barrierefreien Zugängen, dem Umbau der bisherigen Endstation sowie der Umgestaltung von Stadtstraßen und Nebenanlagen.

Zeit

2010 bis 2018

Invest

Ca. 25 Mio. Euro

Kunde

VGF Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH

Leistungsbereiche

dot-blue Infrastrukturplanung
dot-orange Betriebstechnik
dot-green Projektsteuerung